kma Online

... Fortsetzung des Artikels

10. BME-eLÖSUNGSTAGE

Digitalisierung drückt Einkauf ihren Stempel auf

Zu wenig Investition in digitale Beschaffungssysteme

Danach sagten 67 Prozent der Befragten, dass ihre Firma innerhalb der vergangenen zwölf Monate mindestens einmal von IT-Sicherheitsvorfällen betroffen war. Eine PWC-Studie habe zudem ergeben, dass Cybercrime (31 Prozent) neben Veruntreuung (45 Prozent) und Endkundenbetrug (29 Prozent) zu den häufigsten Deliktsformen im Bereich Wirtschaftskriminalität und Betrug gehören. Von Cyberattacken betroffene Unternehmen schalten laut Hartmann staatliche Stellen noch zu wenig ein.

Als häufigste Gründe für dieses Verhalten werden Angst vor Imageschäden durch mögliche Veröffentlichungen und vor negativen Konsequenzen sowie zu hohe Kosten genannt. Die einzelnen Bundesländer haben laut Hartmann Zentralstellen eingerichtet, an die sich betroffene Firmen wenden können. „Professioneller Einkauf ist von Management-Informationen in Echtzeit abhängig. Leider wird immer noch zu wenig in digitale Beschaffungssysteme investiert.

Das wiederum führt zu einer suboptimalen Performance der Unternehmen“, betonte Douglas Rohn, Vice President Global Procurement von Aliaxis, in seiner Keynote. Aliaxis ist eigenen Angaben zufolge weltweit größter Hersteller von Kunststoffrohren für das Bauwesen und die Industrie sowie für Versorgungsunternehmen. Rohn kritisierte, dass viele Einkäufer heute zu wenig Zeit und Kapazitäten hätten, um alle verfügbaren und notwendigen Informationen richtig zu analysieren zu können.

Beziehungen zwischen Einkäufern und Lieferanten werden wichtiger

Es fehlten ihnen häufig auch die notwendigen digitalen Werkzeuge, um die nächste Stufe der Wertschöpfung zu erreichen. Rohn zeigte sich überzeugt, dass die Geschäftsbeziehungen zwischen Einkäufern und Lieferanten mit der Entwicklung neuer digitaler Systeme und Technologien künftig noch wichtiger werden. Highlight des ersten Veranstaltungstages war die Verleihung des BME-Awards „Excellence in eSolutions“ an die Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg.  

Save the Date: Die 11. BME-eLÖSUNGSTAGE finden vom 24. bis 25. März 2020 in Düsseldorf statt. 

  • Schlagwörter:
  • Digitalisierung
  • Einkauf
  • Stempel

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren

Klinik Einkauf Magazin

Das neue Magazin für Klinikeinkäufer, Logistiker und Entscheider im Beschaffungsprozess.

Jetzt kostenlos testen!

Neueste Termine

26.06.2019 - 27.06.2019 | Design Center, Linz

09.09.2019 - 10.09.2019 | Radisson Blu Scandinavia Hotel Düsseldorf

10.09.2019 - 10.09.2019 | Universitätsklinikum Carl Gustav Carus

10.09.2019 - 13.09.2019 | PEG - DIE AKADEMIE

04.12.2019 - 05.12.2019 | Hotel de Rome, Behrenstr. 37, 10117 Berlin

Alle Termine