kma Online
Veränderung

Süme übernimmt Vorsitz der Geschäftsführung der Ambu GmbH

Christoph Süme wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Ambu GmbH und Vice President der erweiterten Region Central Europa. Das internationale Unternehmen ist professionalisiert auf diagnostische und lebensrettende Medizinprodukte für Krankenhäuser und Rettungsdienste.

Christoph Süme

Johnson & Johnson Medical GmbH/Detlev Ruge

Christoph Süme

Christoph Süme übernimmt ab sofort den Vorsitz der Geschäftsführung der Ambu GmbH und ist als Vice President für die Region Central Europa (DACH) und Russland zuständig. Zuvor war Süme Geschäftsführer der JnJ Medical GmbH und General Manager Ethicon Deutschland.

Nach seinem BWL Studium an der Universität zu Köln startete Christoph Süme seine berufliche Laufbahn in der Konsumgüter Industrie (u.a. Dr. Oetker) bevor er 2006 zur Strategie Beratung Roland Berger wechselte. Seit 2010 ist er in verschiedenen nationalen und internationalen Positionen bei Johnson & Johnson Medical tätig gewesen.

Die Ambu GmbH ist ein international führendes Medtech Unternehmen dänischer Herkunft, das sich auf die Bereiche Patient Monitoring & Diagnostik, Anästhesie und Visualisierung fokussiert. Ambu ist u.a. sehr erfolgreich im stark wachsenden Segment der Einmal - Endoskopie.

Johannes Pick bleibt weiterhin Geschäftsführer der Ambu GmbH und verantwortet den Vertrieb in Deutschland. Zusätzlich übernimmt er die Position des Vice President Emergency Medical Services für die Region EMEA.

  • Schlagwörter:
  • Christoph Süme
  • Ambu GmbH
  • Geschäftsführung

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren

Klinik Einkauf Magazin

Das Magazin für Klinikeinkäufer, Logistiker und Entscheider im Beschaffungsprozess.

Jetzt kostenlos testen!