kma Online
Geschäftsjahr 2019

Klüh-Gruppe wächst in Kernbereichen um 7,1 Prozent

Die international tätige Klüh Service Management GmbH blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 zurück. Im Vergleich zum Vorjahr konnte der Umsatz deutlich gesteigert werden.

Frank Theobald

Klüh Service Management GmbH

Frank Theobald

Mit rund 852 Millionen Euro erzielte das Unternehmen 2019 ein Plus von rund 46 Millionen Euro. Das entspricht einer organischen Wachstumsrate von 5,7 Prozent. Dabei konnte das Kerngeschäft der Gruppe mit der Gebäudereinigung sowie mit der Catering und Security-Sparte einen Zuwachs von 7,1 Prozent verzeichnen.

Frank Theobald, Sprecher der Geschäftsführung: „Unsere Strategie geht auf – wir sind mit unseren Kernbereichen Gebäudereinigung, Catering und Security stark gewachsen und werden den Fokus auch in den nächsten Jahren weiter auf die Entwicklung dieser Bereiche legen.“ Die Kennzahlen für den deutschen Kernmarkt weisen 2019 eine Wachstumsrate von 5,2 Prozent aus. Weiterführende Informationen zu den aktuellen Zahlen können im digitalen Geschäftsbericht eingesehen werden.

Trotz der aktuellen Corona-Krise, welche auch die Facility-Management-Branche vor enorme Herausforderungen stelle, rechne das Düsseldorfer Unternehmen ab Ende 2020 wieder mit verhaltenen Wachstumsraten.

Über die Klüh Service Management GmbH

Die Klüh Service Management GmbH ist ein international agierender Multiservice-Anbieter. Das Unternehmen wurde im Jahr 1911 gegründet und bietet Einzeldienstleistungen sowie Multiservice-Konzepte in den Fachbereichen Cleaning, Catering, Clinic Service, Security, Personal Service, Airport Service und Integrated Services an. In acht Ländern beschäftigt Klüh mehr als 52 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 

  • Schlagwörter:
  • Klüh Service Management GmbH
  • Gebäudereinigung
  • Catering
  • Security
  • Geschäftsjahr 2019

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren