kma Online
Wirbelsäulenchirurgie

Signus und eCential Robotics gehen Partnerschaft ein

Das französische Unternehmen eCential Robotics und Signus mit Sitz in Deutschland geben eine langfristige Partnerschaft bekannt. Navigation, Robotik und Implantatsysteme sollen für die Wirbelsäulenchirurgie kombiniert werden.

Partnerschaft

Dihard/stock.adobe.com

Symbolfoto

Nach einem intensiven Austausch seit 2020 haben eCential Robotics und Signus Medizintechnik eine Vereinbarung abgeschlossen, um ihre Technologien für Wirbelsäulenoperationen zusammenzuführen.

Das französische Unternehmen eCential Robotics entwickelt, produziert und vermarktet ein vereinheitlichtes System aus 2D/3D Bildgebender Robotik und chirurgischem Navigationssystem für Indikationen in der Knochenchirurgie. Das internationale, familiengeführte Unternehmen Signus mit Sitz in Deutschland ist seit mehr als 25 Jahren Spezialist für umfassende Lösungen im Bereich der operativen Wirbelsäulenversorgung.

Die Plattform von eCential Robotics soll zukünftig die Implantate von Signus navigieren und so zu einer vereinheitlichten und universellen Lösung führen. Die beiden Unternehmen wollen damit ihre deutsche und europäische Präsenz festigen und später weltweit expandieren.

  • Schlagwörter:
  • eCential Robotics
  • Signus Medizintechnik
  • Partnerschaft

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren