kma Online
Buchtipp

Strategisches Einkaufsmanagement Krankenhaus

Dr. Kerstin Stachel, Kaufmännische Direktorin des Universitätsklinikums Magdeburgs, und Lennart Eltzholtz, Prokurist bei Sana Einkauf & Logistik, haben im Dezember letzten Jahres in der Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft das Praxisbuch Strategisches Einkaufsmanagement Krankenhaus herausgegeben. Insgesamt 19 Fachexperten/innen haben mitgewirkt und zeigen auf über 240 Seiten, wie es gelingt einen strategischen Einkauf im Krankenhaus aufzubauen.

Klinikeinkauf

pixabay

Symbolfoto

Mehr Informationen zum Buch: Strategisches Einkaufsmanagement Krankenhaus Paperback, 247 Seiten Preis: 69,95€ mit Beiträgen von: C. Bartels | W.-T. Baumert | L. Eltzholtz | S. Fenger | A. Gadatsch | C. U. Herborn | A. Jakobs-Schäfer | J. Kleinhans | S. Krojer | A. Kudraschow | P. Magunia | B. Meyer-Hofmann | J. Oswald | A.-C- Schmidt | A. J. Schmidt | M. Schönfeld | K. Stachel | M. Stadler | T. Wülfing.

Aus der Praxis für die Praxis

Das Buch eignet sich für Neu- und Quereinsteiger ins Gesundheitswesen und den Klinikeinkauf. Zu Beginn wird ein kurzer und fundierter Abriss über die wesentlichen Fachbegriffe und rechtlichen Rahmenbedingungen gegeben. Die Beiträge der Experten aus der Einkaufspraxis sorgen dafür, dass sowohl langjährige Einkaufsexperten wie Anfänger neue Ideen mitnehmen. Die praxisnahe Gestaltung durch Checklisten, verständliche Abbildungen und Praxisbeispielen stellt sicher, dass das Gelesene unmittelbar in der Praxis angewendet werden kann.

Klassische Instrumente, IT-Unterstützung und innovative Ansätze

Baustein für Baustein wird der steinige Weg von der reinen Bestellabteilung hin zum professionellen Einkauf gezeigt. Wie ein roter Faden zieht sich die Erkenntnis durch das Buch: „Der Schlüssel zum Erfolg sind qualifizierte und motivierte Mitarbeiter“ (Dr. Kerstin Stachel). Typische strategische Handlungsfelder wie das Lieferanten- und Portfoliomanagement werden ausführlich beschrieben. Doch gute Einkaufsinstrumente brauchen passende IT-Unterstützung. Dem Einsatz von Data Warehouse und Business Intelligence (BI) wird deswegen ein eigenes Kapitel gewidmet.

Prof. Andreas Gadatsch, (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg) zeigt, welche Relevanz Big Data für den Klinkeinkauf bekommen wird.Neben den klassischen Einkaufsinstrumenten befasst sich das Buch auch mit innovativen Konzepten. So zeigen Axel Kudraschow (Universitätsklinikum Frankfurt) und Peter Magunia (Roland Berger) wie sich Sachkosten mithilfe von Preisaufklebern an Produkten reduzieren lassen. Prof. Markus Stadler (FOM) und Mathias Schönfeld (Sana Einkauf & Logistik) erläutern, wie im Krankenhaus Potenziale durch ein Working Capital Management gehoben werden.

Gut zu wissen: Compliance & Recht

Der Bereich Compliance und Recht bildet einen weiteren wichtigen Schwerpunkt des Buches. „Die Rechtslage im Klinikeinkauf ist breit und komplex, gerade deshalb müssen Führungskräfte in Einkauf und Management über Risiken und Präventionsmaßnahmen Bescheid wissen“ (Dr. Kerstin Stachel). Prof. Claus Bartels, Thomas Wülfing und Sebastian Fenger (Medadvisors) zeigen die Grundsätze von einer Corporate Governance im Krankenhaus.

Dr. Bettina Meyer-Hofmann und Ann-Christin Schmidt, (Graf von Westphalen), erläutern die Rahmenbedingungen und die Anwendung des Vergaberechts (VgV) im Klinikeinkauf. Oberstaatsanwalt Wolf-Tilman Baumert (Staatsanwaltschaft Wuppertal) gibt einen Überblick über die Rechtslage und Risiken rund um das Thema Korruption im Gesundheitswesen.

Neue Herausforderungen, neue Formate

„Die Zusammenarbeit mit Einkaufskooperationen wirft bei Einkaufsleitern und Klinikgeschäftsführern zuweilen Fragen auf: Wer macht was? Brauche ich eine Einkaufsabteilung, wenn ich Mitglied in einer Einkaufsgemeinschaft bin?“ (Lennart Eltzholtz). Jennifer Kleinhans (Klinikum der Universität München) gibt in ihrem Beitrag einen strukturierten Überblick über die Kooperation zwischen Klinikeinkauf und Einkaufskooperation.

Schon lange sind Preisverhandlungen nicht mehr das einzige Thema im Klinikeinkauf: Lieferfähigkeit und IT-Standards sind viel diskutierte Themen - Anton J. Schmidt (P.E.G. eG) und Adelheid Jakobs-Schäfer (Sana Kliniken AG) zeigen in ihrem Beitrag wie die Kooperation zwischen Einkaufsgemeinschaften gemeinsame Lösungen hervorbringen kann.Zunehmend neue Kooperationsformate zwischen Kliniken, Einkaufsgemeinschaften und Lieferanten benötigen die richtigen Konzepte und Instrumente.

Stefan Krojer (Johanniter Competence Center GmbH) stellt hierfür die Möglichkeiten und Potenziale von Social Buying und Social Collaboration im Klinikeinkauf dar. Das Buch endet mit einem Ausblick von Adelheid Jakobs-Schäfer auf den Klinikeinkauf 2030. In der nächsten Printausgabe von Klinik Einkauf beschreiben die Herausgeber des Buches, wie dem Klinikeinkäufer die Moderation von Workshops mit Ärzten und Pflegekräften gelingen kann. Dr. Kerstin Stachel und Lennart Eltzholtz 

  • Schlagwörter:
  • Buchtipp
  • Strategisches Einkaufsmanagement Krankenhaus
  • Klinik Einkauf

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren

Klinik Einkauf Magazin

Das neue Magazin für Klinikeinkäufer, Logistiker und Entscheider im Beschaffungsprozess.

Jetzt kostenlos testen!

Neueste Termine

09.09.2019 - 10.09.2019 | Radisson Blu Scandinavia Hotel Düsseldorf

10.09.2019 - 10.09.2019 | Universitätsklinikum Carl Gustav Carus

10.09.2019 - 13.09.2019 | PEG - DIE AKADEMIE

16.10.2019 - 16.10.2019 | Ludwigshafen bei Asensus

04.12.2019 - 05.12.2019 | Hotel de Rome, Behrenstr. 37, 10117 Berlin

Alle Termine