Georg Thieme Verlag KG
Klinik Einkauf

VerwaltungsratNeuer Präsident für Ypsomed Holding

Gilbert Achermann ist neuer Präsident des Ypsomed-Verwaltungsrates. Zudem tritt Simon Michel als neues Mitglied in das Gremium ein. Der Gründer und langjährige Präsident Dr. Willy Michel wurde auf der Generalversammlung verabschiedet.

Willy Michel und Gilbert Achermann Ypsomed
Ypsomed

Willy Michel und Gilbert Achermann, neuer Verwaltungsratspräsident der Ypsomed Holding AG.

Die Generalversammlung hat die Entscheidung des Verwaltungsrates genehmigt, Gilbert Achermann zum Präsidenten der Ypsomed Holding zu machen. Auch die bisherigen Mitglieder Paul Fonteyne, Dr. Martin Münchbach und Betül Susamis Unaran wurden wiedergewählt. Neu stößt Simon Michel hinzu.

Die Generalversammlung genehmigte weiterhin eine Dividendenausschüttung von 8,2 Millionen CHF. Die Aktionärinnen und Aktionäre erhalten für das Geschäftsjahr 2021/22 0,60 CHF pro Namenaktie ausbezahlt (Vorjahr: 1,16 CHF); 0,30 CHF aus Reserven aus Kapitaleinlagen und 0,30CHF aus Gewinnreserven. Die erhöhte Dividende im Vorjahr berücksichtigte eine erhaltene Vergleichszahlung nach der Einigung in einem Rechtsstreit.

Nach zwei Jahren Unterbruch wurde die Generalversammlung des Medizintechnik-Herstellers Ypsomed wieder physisch durchgeführt und fand mit einem speziellen Rahmenprogramm statt. Zahlreiche Aktionäre und Ehrengäste der Ypsomed Holding AG nahmen persönlich teil.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!