Georg Thieme Verlag KG
Klinik Einkauf

LösungsansätzePotenziale für Robotik und KI in der Krankenhauslogistik

Der Fachkräftemangel gilt als treibende Kraft einer zunehmenden Digitalisierung im Krankenhauswesen. Robotik und Künstliche Intelligenz (KI) werden dabei als zukunftsträchtige Lösungsansätze gesehen. Es stellt sich die Frage, inwieweit bieten Robotik und KI die Möglichkeit die Versorgungssicherheit und Versorgungsqualität im Krankenhaus zu optimieren.

Digitalisierung
Fotolia (Linda Bucklin)

Erfolgskritisch ist hierbei die Sicherstellung der Ressourcenbereitstellung am Point of Care (POC) und damit die Ausgestaltung der Unterstützungsprozesse. Wesentliche Potenziale für den Einsatz von Robotik und KI liegen daher in der Krankenhauslogistik, da diese die zieloptimalen raum- und zeitüberbrückenden Material-, Wert- und Informationsflüsse im Rahmen der betrieblichen Leistungserstellung im Krankenhaus ermöglicht.

Der Einsatz von Robotiktechnologien bieten die Möglichkeit, die bisher unflexiblen Infrastrukturen zu verlassen, und anpassungsfähige sowie bedarfsorientierte Aktivitäten und Prozesse zu erbringen. Hierdurch können nicht nur variablere und vielfältigere Aufgaben (z.B. Entzerrung von Patienten- und Güterversorgung) erfüllt werden, sondern es ergeben sich mannigfaltige Möglichkeiten der Mensch-Maschine-Kollaboration (MRK). Im Rahmen der MRK arbeiten Mensch (z.B. Health Professional, Patient) und Maschine Hand in Hand zusammen und ergänzen sich.

Als mögliche Anwendungsfelder (Use Case) bieten sich sowohl klassische logistische Tätigkeiten (z.B. Transport von Medikalprodukten) sowie neue Möglichkeiten (z.B. Unterstützung in der Pflege) zur Sicherstellung und Optimierung der Leistungserbringung im Krankenhaus an.

Eine Langfassung dieses Artikels erscheit in der Märzausgabe des Magazins Klinik Einkauf.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!