Georg Thieme Verlag KG
Klinik Einkauf

Kostenlose FachpublikationBME veröffentlicht Praxis-Leitfaden „Nachhaltige Beschaffung“

Der BME hat die 2. Auflage des Praxis-Leitfadens „Nachhaltige Beschaffung“ veröffentlicht. Die kostenlose Fachpublikation liefert einen Überblick über Nachhaltigkeitsthemen und Beschaffungsstrategien.

Umweltschutz
Elnur/stock.adobe.com

Symbolfoto

Der BME hat die 2. Auflage des Praxis-Leitfadens „Nachhaltige Beschaffung“ veröffentlicht und hier diesmal auch Informationen rund um das Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten sowie Hinweise zu Wegweisern durch den Tool-Dschungel mit aufgenommen.

Kooperationspartner der vom Einkäuferverband herausgegebenen Fachpublikation ist das Jaro Institut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung e.V. Zudem hat die h&z Unternehmensberatungs AG einen Gastbeitrag zum Themenkomplex „Digitale Lösungen“ beigesteuert.

Der Praxis-Leitfaden soll Einkäufer*innen schnell und zielgerichtet einen Überblick zu den relevanten Nachhaltigkeitsthemen und möglichen Beschaffungsstrategien geben und Entscheidungsträger*innen ermutigen, engagiert voranzugehen. Er gibt Hilfsmittel an die Hand, um nicht nur eine Nachhaltigkeitsstrategie zu entwickeln, sondern diese auch erfolgreich umzusetzen und weiter zu optimieren. Praxisbeispiele und eine praktische Checkliste zur Selbstanalyse bereichern die 40-seitige Fachpublikation zusätzlich.

Die Publikation ist in insgesamt fünf Kapitel unterteilt

  1. Die Basis schaffen
  2. Beschaffungsprozesse um nachhaltige Aspekte erweitern
  3. Aktive Einbindung der Lieferkette
  4. Erfolgskontrolle
  5. Digitale Lösungen für Nachhaltigkeit – Wegweiser durch den Tool-Dschungel

Neu im Vergleich zur Erstauflage sind die Ausführungen zum Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten, das 2021 verabschiedet wurde. Ein eigenes Kapitel widmet sich zudem dem stetig wachsenden Bedarf nach digitalen Lösungen für Nachhaltigkeit. Die Zahl der Tools auf dem Nachhaltigkeitssektor hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Vor diesem Hintergrund stellt es für Einkäufer*innen eine große Herausforderung dar, unter den zahlreichen Services die passenden Angebote zielsicher zu identifizieren.

Veröffentlicht wurde die Fachpublikation parallel zum 3. Sustainability-Summit des BME, der dieses Jahr vom 27. bis 28.10.21 stattfand. Im Rahmen des digitalen Erfolgsformats diskutierten 430 Teilnehmende unter dem Motto „#Procurement4Sustainability“ pointiert über die wichtigsten nachhaltigkeitsspezifischen Fragestellungen entlang der Lieferkette.

Interessenten können den 2. BME-Praxis-Leitfaden „Nachhaltige Beschaffung“ kostenlos via E-Mail an sarah.baer@bme.de unter Verwendung des Betreffs „Bitte senden Sie mir den Leitfaden Nachhaltige Beschaffung 2021 zu“ beziehen.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!