kma Online
Personalie

Ansgar Kauff Geschäftsführer der Pfalzklinikum Service GmbH

Seit dem 1. April 2020 hat die Pfalzklinikum Service GmbH (PSG) mit Ansgar Kauff einen neuen Geschäftsführer. Er folgt auf Paul Bomke.

Ansgar Kauff

Pfalzklinikum Service GmbH

Ansgar Kauff

Zum 1. April 2020 hat Pfalzklinikum-Geschäftsführer Paul Bomke seine Funktion als Geschäftsführer der PSG aufgegeben. Sein Nachfolger wird Ansgar Kauff. Der 52-Jährige ist bereits seit Juni 2009 im Unternehmen tätig, zuletzt als Leiter des Bau- und Flächenmanagements (BauFM), das der PSG zugeordnet ist. Zudem wird das BauFM künftig ein eigener Geschäftsbereich, der ebenfalls unter der Leitung von Kauff stehen wird. 

Damit hat das PSG seit Anfang April 2020 insgesamt drei Geschäftsbereiche: Zum Geschäftsbereich eins zählt der Sicherheits-und Servicedienst sowie die Gastronomie unter Leitung von Markus Landherr, der zusätzlich Leiter der Personalabteilung ist. Geschäftsbereich zwei bildet nun das Bau- und Flächenmanagement unter Leitung von Ansgar Kauff, der auch Geschäftsbereichsleiter des BauFM ist. Der dritte und letzte Geschäftsbereich besteht aus dem Kaufmännischen und Infrastrukturellen Facilitymanagement unter Leitung von Nicole Kästle, die auch Leiterin des Facilitymanagements ist.

Alle drei Bereiche gehören im Pfalzklinikum nach wie vor zum Geschäftsbereich Personal und Service. Notwendig wurde diese Änderung durch zunehmend größere Infrastrukturprojekte und komplexerer vergaberechtliche Fragen. Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung der PSG haben den strukturellen und personellen Veränderungen Ende März 2020 zugestimmt.

  • Schlagwörter:
  • Pfalzklinikum Service GmbH
  • PSG
  • Ansgar Kauff
  • Rheinland-Pfalz

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren

Klinik Einkauf Magazin

Das Magazin für Klinikeinkäufer, Logistiker und Entscheider im Beschaffungsprozess.

Jetzt kostenlos testen!