Georg Thieme Verlag KG
Klinik Einkauf

Neuer EigentümerApleona wächst mit Übernahme von SGS in DACH-Region

Apleona hat angekündigt, die Siemens Gebäudemanagement und -Services GmbH (SGS) übernehmen zu wollen. Der Abschluss der Transaktion wird im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2022 erwartet.

Wachstum
Thananit/stock.adobe.com

Symbolbild

Siemens Österreich verkauft die Siemens Gebäudemanagement & -Services GmbH (SGS) an Apleona, in Europa führender Real Estate und Facility Manager mit Sitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main. Die SGS soll damit den in den letzten Jahren erfolgreich eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen. Der herstellerneutrale Komplettanbieter und Full-Service-Dienstleister im technischen Gebäudemanagement existiert seit 1998. Das Leistungsspektrum wird über den gesamten Lebenszyklus der Immobilien erbracht. Zu den Kunden gehören zahlreiche Institutionen aus dem Gesundheitswesen, der Kultur und Bildung, im Handel, der Logistik sowie renommierte Wirtschaftsunternehmen.

Aktuell arbeiten 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die noch 100 prozentige Tochterfirma der Siemens AG Österreich. Sie hatte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 75 Millionen Euro erzielt.

Siemens und Apleona pflegen schon seit Jahren eine enge Beziehung. Durch die Bündelung der Kräfte infolge der geplanten Transaktion soll das Serviceangebot erweitert und verbesseret sowie eine breitere regionale Abdeckung erreicht werden. Mit der Übernahme der SGS stärkt Apleona seine Marktposition in Österreich entscheidend. Die SGS mit ihrem Schwerpunkt auf technische Services passt nahtlos zum Kerngeschäft und ergänzt das Apleona-Geschäftsmodell, das regional stark im DACH-Raum verankert ist. Gerade Kunden, die integrierte FM-Services aus einer Hand und insbesondere technische Services in Eigenleistung nachfragen, könnten nun in Österreich noch besser bedient werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!