kma Online
Frankfurt am Main

Tschuck übernimmt die Geschäftsführung der DPhG

Seit dem 1. Oktober 2021 ist Kerstin Tschuck neue Geschäftsführerin der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft e. V. (DPhG). Sie war zuletzt als selbständige PR- und Kommunikationsberaterin für Wirtschaft und Politik tätig.

Kerstin Tschuck

DPhG

Kerstin Tschuck ist seit dem 1. Oktober 2021 neue Geschäftsführerin der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft e. V. (DPhG).

Zum 1. Oktober 2021 hat Kerstin Tschuck die Geschäftsführung der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft e. V. (DPhG) übernommen und leitet damit die DPhG-Geschäftsstelle in Frankfurt am Main. Die Betriebswirtin und Journalistin, die zuletzt als selbständige PR- und Kommunikationsberaterin für Wirtschaft und Politik tätig war, tritt damit die Nachfolge von Dr. Michael Stein an.

Kerstin Tschuck verfügt über eine langjährige Management- und Politikerfahrung im Gesundheitsbereich. Sie ist stellvertretende Vorsitzende des Internationalen PresseClub München e. V. und zudem in verschiedenen wirtschafts- und gesundheitspolitischen Gremien aktiv.

  • Schlagwörter:
  • DPhG
  • Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft
  • Kerstin Tschuck
  • Geschäftsführung

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren