kma Online
Akquisition

Peters Surgical wächst mit Catgut zum Komplettanbieter

Das französische Unternehmen Peters Surgical hat den Kauf des deutschen Medizinprodukte-Herstellers Catgut bekannt gegeben. Gemeinsam wollen die Konzerne ihre Bedeutung auf dem europäischen Markt erhöhen.

Unterschrift

Racle Fotodesign/stock.adobe.com

Symbolfoto

Zwei Unternehmen, beide mit einer hundertjährigen Geschichte in der Produktion und Entwicklung von Medizinprodukten, schließen sich zusammen. Durch ihre sich ergänzenden Angebote ergibt sich ein umfassendes globales Portfolio, das hohen Qualitätsstandards, MDR-Zertifizierungen und strengen Qualitätskontrollen entspricht. Gemeinsam werden zukünftig mehr als 90 Länder in den wichtigsten chirurgischen Einsatzbereichen (insbesondere Herz-Kreislauf und digestiv) mit fünf Produktlinien (chirurgische Nähte, Gefäßclips, chirurgischer Kleber, Netze, laparoskopische Instrumente) bedient.

Peters Surgical und Catgut erwirtschaften 70 Prozent ihres Gesamtumsatzes international und haben 765 Fachkräfte in sechs direkten Tochtergesellschaften (Frankreich, Deutschland, USA, Indien, Belgien und Polen) und fünf Produktionsstätten (Frankreich, Deutschland, Thailand, Indien und Algerien) beschäftigt. Es entsteht ein starkes Netzwerk spezialisierter Vertriebshändler in über 90 Ländern.

Nach den Akquisitionen von Vitalitec, Fimed, Stericat und Vectec ist Catgut die fünfte Akquisition von Peters Surgical seitdem Eurazeo PME – eine globale Investment-Gesellschaft - im Jahr 2013 Mehrheitsaktionär wurde. Ziel ist es, den Umsatz bis zum Jahr 2025 zu verdoppeln.

Beide Unternehmen haben in den letzten 12 Monaten bereits gemeinsam an Ausschreibungen teilgenommen – mit den Argumenten des komplementären Produktportfolios, der breiten Lösungspalette sowie eines eigens entwickelten Servicekonzeptes. Während Peters Surgical darauf abzielt, seine direkte Präsenz und sein Netzwerk in Deutschland auszubauen, wird Catgut von der historischen Stärke des französischen Unternehmens, im Ausland (Asien / USA) und von den bestehenden Vertriebskanälen profitieren, um Umsätze in bisher unerschlossenen Regionen zu erzielen.

  • Schlagwörter:
  • Peters Surgical
  • Catgut
  • Medizinprodukte

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren